Zum Hauptinhalt springen

Guss und Modernste Schwimmbadtechnik bei Hugo Lahme am 15. September

metal pouring in casting line productionSeit 1945 ist die Hugo Lahme GmbH das Synonym für höchste Ansprüche und Qualität in Schwimmbadtechnik und Metallguss aus Ennepetal.

Am 15. September haben Sie die Möglichkeit den Betrieb live und die Mitglieder des Netzwerks FachwerkMetall kennenzulernen!

In der Zeit von 7.30 bis 9.00 Uhr treffen sich die Metaller aus dem EN-Kreis bei der Hugo Lahme GmbH in der Kahlenbecker Straße 2 im Ennepetaler Gewerbegebiet Oelkinghausen zum Austausch. Weiterlesen

Praxiszeit DIGITAL am 20. September in Hattingen!

Praxiszeit Material Flyer Upper TopKonkrete Erfahrungen von Unternehmern aus der Region erwarten die Teilnehmer der PRAXISZEIT DIGITAL:

Ab 14 Uhr stellen Vertreter des Maschinen- und Anlagenbaus wie z.B. die Hauhinco Maschinenfabrik GmbH & Co. KG aus Sprockhövel und die ORONTEC GmbH & Co. KG aus Wuppertal gemeinsam mit IT-Experten persönliche Umsetzungsprojekte aus dem Kontext der Digitalisierung und Industrie 4.0 vor.

Das Veranstaltungsformat „PRAXISZEIT“ legt dabei immer größten Wert auf die Nähe zur betrieblichen Praxis und eine handfeste Diskussion, um manchen Hype auf den Boden der Tatsachen zu holen.

„Die intelligente Pumpe 4.0 – Zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ oder „Chancen und Risiken durch Künstliche Intelligenz – Bleiben Handwerk und kleinere Unternehmen auf der Strecke“ machen deutlich, dass die Vortragenden sich durchaus auch kritisch mit der Digitalisierung auseinander gesetzt haben. Ebenso wird das Thema beleuchtet, wie Datenerfassung sinnvoll zur Effizienzsteigerung im Betrieb eingesetzt werden kann und welche Strategien Unternehmen zur Vertriebsautomatisierung nutzen.

Melden Sie sich direkt an und diskutieren Sie mit! Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Treffen und dem Austausch mit interessanten Partnern aus der Region teilzunehmen.

Senden Sie einfach das unterschrieben Anmeldeformular aus dem Veranstaltungsflyer per Fax an die 02324-56 48 48 oder per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@en-agentur.de.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird ein Teilnahmebetrag von 50,00 € zzgl. MwSt. erhoben. Mitglieder unseres Vereins können für 30 Euro teilnehmen. Ein satter Rabatt! Notieren Sie auf der Anmeldung bitte Ihre Mitgliedschaft.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung.

Die von der EN-Agentur gemeinsam mit den regionalen Netzwerken Kompetenznetzwerk für Oberflächentechnik e.V. und FachwerkMetall organisierte PRAXISZEIT DIGITAL findet am 20. September von 13:45 Uhr bis 18 Uhr im LWL Industriemuseum Henrichshütte (Werksstraße 31-33) in Hattingen statt .

 

Programm:

13:45 Uhr Get together

14:00 Uhr Begrüßung Landrat Olaf Schade

14:15 Uhr „Die intelligente Pumpe 4.0“ – Zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Dr. Stephan Wittkopp – HAUHINCO Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

14:45 Uhr Chancen und Risiken durch Künstliche Intelligenz – Bleiben Handwerk und kleinere Unternehmen auf der Strecke?
Ralph Jan Wörheide – ORONTEC GmbH

15:15 Uhr Pause

15:45 Uhr MES als integriertes Produktions- und Qualitätsmanagement: Effizienzsteigerung in der Metallverarbeitung
Nicolas Köster – SYNCOS GmbH

16:15 Uhr Virtual- und Augmented Reality als sinnvolle Hilfe im Arbeitsalltag – Warum die Technologie so viel mehr ist als nur ein Marketinginstrument
Christian Schneider – Senselab.io GmbH

16:45 Uhr Pause

17:15 Uhr „Wir warten nicht mehr auf Neukunden!“ – Vertriebsautomatisierung
Prof. Peter Vieregge – Forschungsinstitut für Regional- und Wissensmanagement gGmbH

17:45 Uhr Abschlussdiskussion

18:00 Uhr Ausklang und gemeinsames Abendessen

Kennenlernen des Zentrums für Additive Fertigung Paderborn

20160915_094047Am 16. August sind wir als FachwerkMetall eingeladen, das Forschungszentrum für Additive Fertigung der Uni Paderborn kennenzulernen. Das „Direct Manufacturing Research Center“ (DMRC) gehört zur Fakultät Maschinenbau, seine Struktur ist flexibel und sehr interdisziplinär; basierend auf den jeweils gegenwärtig behandelten Forschungsthemen kann die Konstellation der im DMRC beteiligten Lehrstühle verändert werden.

1Das bedeutet für Sie als UnternehmenWeiterlesen

Beeindruckende Anlagen und Werkstoffe bei Düchting Pumpen

1„Wir arbeiten quasi in der Nachbarschaft aber erst jetzt haben sich konkrete Schnittmengen für uns ergeben – durch den persönlichen Kontakt!“, sagt ein Teilnehmer über das Frühstück der Fachleute, das diesmal in der Düchting Pumpen Maschinenfabrik in Witten stattfand. Noch bevor es richtig los ging, entstanden schon spannende Gespräche im Empfangsbereich der Firma – Größter Vorteil des Treffens: Metaller unter sich!Weiterlesen